Aturus scaber Kramer, 1875

Weibchen: am Körperende mit 2 kurz-dreieckigen, durchscheinenden Anhängseln, bis 600 µm lang
Männchen: IV-B-4/5/6 durch diverse Borstengebilde gekennzeichnet, IV-B-6 mit langen Krallen, Idiosoma 390 x 265 µm

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


Verbreitung: Europa
Vorkommen: Fließgewässer
Literatur: Viets 1936