Feltria (Feltriella) rubra Piersig, 1898

Farbe tiefrot, Männchen an III-B-6 ohne spezialisierte Haare, dorsal mit einem großen Schild

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


Verbreitung: West-, Zentral- und Südeuropa, Kaukasus, Kleinasien
Vorkommen: Bäche
Literatur: Gerecke et al. 2016