Pionopsis lutescens (Hermann), 1804

Weibchen: bis 2000 x 1400 µm, Genitalplatten dreieckig, P4 fast so lang wie P2+P3
Männchen: 700 x 600 µm, Genitalplatten breit glockenförmig, Näpfe stehen im Dreieck

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


Verbreitung: Europa, Asien, Algerien
Vorkommen: stehende Gewässer
Literatur: Viets, 1936